Verein

ARANEA Zentrum für Mädchen*arbeit bietet …

  • FREIRAUM
    um Neues kennenzulernen und sich auszuprobieren zu können
  • SCHONRAUM
    abseits von patriarchalen, heteronormativen Geschlechterhirarchien und Konsumzwang
  • SCHUTZRAUM
    vor sexualisierter und rassistischer Gewalt, frei von männlicher Beurteilung

ARANEA – ein Ort, an dem Mädchen* unterstützt und gestärkt werden um selbstbewusst und selbstbestimmt ihren Lebensfaden zu spinnen und als ein gleichberechtigter Teil der Gesellschaft zu agieren.

Was ist ARANEA?

ARANEA ist eine Projekt für Mädchen* und junge Frauen*. Verschiedene Angebote und Workshops können Mädchen* und junge Frauen* im Alter von 10 bis 19 Jahren bei ARANEA in Anspruch nehmen (siehe Mädchen*zentrum).

Zudem bietet ARANEA Verein zur Förderung von feministischer und transkultureller Mädchen*arbeit auch Fortbildungen und Beratung für Multiplikator*innen, welche in der Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* tätig sind (siehe Fachstelle Mädchen*arbeit).

  • Etablierung von ARANEA als professionelle Ansprechpartnerin für mädchen*spezifische und transkulturelle Mädchen*arbeit in Tirol
  • Fortbildungsangebote für Multiplikator*innen anderer Jugend- und Sozialeinrichtungen bezüglich mädchen*spezifischer Arbeit
  • Mädchen*spezifische und transkulturelle Jugendarbeit in den Regionen
    Gesetzliche Verankerung mädchen*spezifischer Jugendarbeit
  • Ausbau des Beratungsangebotes für Mädchen* und junge Frauen* im psychosozialen, sozialarbeiterischen und juristischen Bereich