Finanzierung

ARANEA erzielt aus dem Angebot keinen Gewinn. Um die Personal-, Struktur- und Programmkosten abzudecken, ist ARANEA auf Subventionen, ehrenamtliche Mitarbeit, Mitfrauenbeiträge sowie auf Spenden angewiesen.


Die Arbeit von ARANEA – Verein für feministische und transkulturelle Mädchenarbeit wird unterstützt von:

  • Land Tirol JUFF Fachbereich Frauen
  • Land Tirol JUFF Fachbereich Jugend
  • Stadt Innsbruck Abteilung Jugend
  • Stadt Innsbruck Abteilung Frauen
  • Bundesministerium für Gesundheit und Frauen
  • Bundesministerium für Bildung
  • Wider die Gewalt
  • Herzlichen DANK vor allem an all jene Frauen, die durch ihre Engagement und ihre ehrenamtliche Mitarbeit die Arbeit des Vereins ermöglichen!